So löscht ihr Browser Cookies bei Android

Tim
29. Januar 2016
Jetzt bewerten!

Wir zeigen euch in diesem Praxistipp, wie ihr bei eurem Android Cookies vom Browser löschen könnt.

Bei eurem Android-Smartphone löscht ihr so die Cookies von eurem Standard-Browser

  1. Als erstes müsst ihr auf euren Tablet oder Smartphone die „Internet“ App öffnen. Diese wird auch als „Browser“ von älteren Versionen vorhanden sein.
  2. Tippst dann auf die Options- bzw. Menütaste. Das ist z.B. die linke Softkey-Taste beim Samsung Galaxy S4.Datenschutz
  3. Ihr geht dann auf die Schaltfläche „Datenschutz“, sobald ihr die „Einstellungen“ aufgerufen habt.
  4. Dann geht ihr auf „Persönliche Daten löschen“.
  5. Der Haken hinter „Cookies und Sidedaten“ muss gesetzt werden, damit die Cookies gelöscht werden.
  6. Zum Schluss noch mit „OK“ bestätigen und die Cookies sind gelöscht.

Chrome-Browser Cookies entfernen

Ihr könnt Cookies auf ähnliche Weise löschen wenn ihr Chrome benutzt.

  1. Zunächst müsst ihr den ersten vier Schritten die bereits beschrieben worden folgen.Browserdaten
  2. Allerdings müsst ihr auf „Browserdaten löschen“ bei „Datenschutz“ klicken.
  3. Allerdings müsst ihr auf „Browserdaten löschen“ bei „Datenschutz“ klicken.